Astaxanthin – das stärkste Antioxidans aus der Natur

Was ist Astaxanthin?

Natürliches Astaxanthin aus den Mikroalgen Haematococcus pluvialis ist ein natürliches Carotinoid. Die Mikroalge wird von arktischen Meeresumgebungen bis zu herkömmlichen Süßwasserseen auf der ganzen Welt gefunden. Astaxanthin gibt Lachs, Garnelen ,Hummer und Flamingos die Rosa-Rote Farbe. In Ihrer natürlichen Lebensumgebung sind diese Tiere darauf angewiesen Astaxanthin und andere Carotinoide durch die Ernährung aufzunehmen, da sie selbst keine Carotinoide selbst können. Die häufigste Quelle für natürliches Astaxanthin ist die Mikroalge Haematococcus pluvialis, sie produziert Astaxanthin während Nährstoffmangel und Umweltstress. Da Haematococcus pluvialis häufig an Orten vorkommt die oftmals intensivem Sonnenlicht ausgesetzt sind, schützt Astaxanthin den Zellkern vor freien Radikalen, die durch UV-Strahlung erzeugt werden und die die DNA und die Membranen schädigen.

 

Natürliches Astaxanthin hat eine einzigartige molekulare Struktur, die es buchstäblich hunderte Male stärker macht als jedes andere Antioxidans-Molekül. Aus diesem Grund wird Astaxanthin oft als “König der Antioxidantien” bezeichnet. 

Astaxanthin-das-stärkste-antioxidans

 

Die Kraft von Astaxanthin

Natürliches Astaxanthin ist ein Wunder der Natur, um Tiere beim Kampf gegen raue Umweltbedingungen wie UV-Strahlung und den Angriff durch freie Radikale zu schützen. Bei Lachsen schützt es die Omega-3-Fettsäuren (in vivo) vor oxidativen Schäden während ihres erschöpfenden Upstream-Marathons. Der Lachs ist eigentlich ein Weißfisch. Was ist das Geheimnis hinter ihrem roten Fleisch? Die markante rötliche Färbung ihres Fleisches, die dazu geführt hat, dass diese Farbe Lachsrosa genannt wird, entsteht durch Astaxanthin. Man könnte denken, dass der Lachs ein roter Fisch wie der Thunfisch ist, aber überraschenderweise ist er tatsächlich ein Weißfisch. Das Fleisch eines Lachses ist weiß als er in einem Fluss geboren wurde, bis er stromabwärts zum Meer schwimmt. Während er im Meer schwimmt, frisst er Garnelen und andere Krebstiere, die das Fleisch allmählich rot färben.

Warum muss der Lachs Astaxanthin aufnehmen?

Astaxanthin-das-stärkste-antioxidansLachse kehren vom Meer zu den Flüssen zurück und schwimmen flussaufwärts zum Laichen. Sie schwimmen gegen die Strömung und brauchen daher viel Kraft. Im Meer sammeln Lachse das Astaxanthin an, das als Energiequelle dient, wenn sie sich auf ihre mühsame Reise begeben. Sie brauchen auch Astaxanthin, um sich vor Schäden durch Sonnenstrahlen zu schützen, die an den Ufern der Flüsse, die der Lachs durchquert, auf das flache Wasser einstrahlen. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Lachse ohne Astaxanthin ihre Widerstandsfähigkeit verlieren. Wenn sie ihre Reise sicher beendet haben, laichen sie und der Lachs überträgt seine gesamte rote Vitalität auf seinen Laich (Fischeier). Diese Energiequelle auf der beschwerlichen Reise eines Lachses wird an die Fischeier weitergegeben, als Ausdruck der Liebe einer Mutter für ihren Nachwuchs. Sie wird zu einer Kraft, die jedes einzelne Fischei schützt und den wundervollen Lebenszyklus von Mutter Natur unterstützt. Das ist die Kraft von Astaxanthin.

Warum Astaxanthin das stärkste Anti-Aging-Molekül der Natur ist

Es ist ein reines Antioxidans-Molekül, da es keine prooxidative (die Entstehung freier Sauerstoffradikale fördernde) Aktivität besitzt, selbst wenn es enormen Stress durch Umwelteinflüsse und freie Radikale ausgesetzt wird. Astaxanthin löscht freie Radikale sowohl in der wasser- als auch in der fettlöslichen Zellmembran, im Gegensatz zu den meisten Antioxidantien, die entweder auf der inneren fettlöslichen (Vitamin E- und Beta-Carotin) oder äußeren wasserlöslichen (Vitamin C) Seite der Membran wirken.

Die Unterschiede zwischen synthetischem und natürlichem Astaxanthin

Synthetisches Astaxanthin wird aus Erdölchemikalien hergestellt, während natürliches Astaxanthin aus Mikroalgen stammt. Natürliches Astaxanthin aus Mikroalgen ist zuerst in einem Carotinoid-Cocktail enthalten. Er enthält nicht nur Astaxanthin, sondern auch andere Carotinoide wie Beta-Carotin, Lutein und Canthaxanthin. Natürliches Astaxanthin ist veresterd. Verestertes Astaxanthin heißt, dass es mit einem oder mehreren Fettsäuremolekülen verbunden ist, das bedeutet, dass die natürlichen Fettsäuren an einem oder beiden Enden des Moleküls haften. Dies ist nur bei natürlichem Astaxanthin aus den Mikroalgen der Fall. Ein verestertes Astaxanthin zeigt zum einen eine erhöhte Stabilität und zum anderen eine deutlich bessere biologische Funktion.

Ist synthetisches Astaxanthin für den menschlichen Konsum sicher?

Synthetisches Astaxanthin ist nicht für den direkten menschlichen Verzehr zugelassen, es ist jedoch legal es für Lachsfutter zu verwenden. Wenn Sie diesen Lachs essen, nehmen Sie unweigerlich etwas von diesem synthetischen Astaxanthin auf. Das ist einer der Gründe, warum es gesünder ist gezüchteten Lachs zu vermeiden. Diese Form des Astaxanthins hat nicht dieselbe Bioverfügbarkeit und ist weniger wirksam als natürliches Astaxanthin [Lorenz und Cysewski, 2000; Koller et al., 2014] und bietet demnach auch nicht die gleichen Vorteile.

Fazit: Es spricht für sich selbst, dass man nur 100% biologisches Astaxanthin einnehmen sollte!

Ist natürliches Astaxanthin auch in Lebensmitteln erhalten?

Astaxanthin-das-stärkste-antioxidansAstaxanthin ist in verschiedenen Meeresfrüchten enthalten, da diese sich durch Mikroalgen ernähren, färbt sich das Fleisch rötlich. Die Mikroalge Haematococcus pluvialis besitzt den höchsten Gehalt an natürlichem Astaxanthin. Häufig wird Astaxanthin aus Krill (kleine Garnelen) angeboten. Nicht nur das Krill eine wichtige Nahrungsquelle für viele Meeressäugetiere ist, hängt das sensible Öko-System des Südpolarmeeres entscheidend von den Krill-Beständen ab. Diese sind aber durch den Klimawandel als auch durch die expandierende Fischerei bedroht, warnt der Greenpeace-Report “Licence to Krill”. Allein schon aus diesen Gründen sollte man nur Astaxanthin aus Mikroalgen verwenden.

So enthalten 100g Krill lediglich 4 mg Astaxanthin im Gegensatz zur Mikroalge, die 6000 mg pro 100g enthält (Quelle AstaReal® Astaxanthin)

Qualität & Sicherheit

AstaReal®- Die am besten untersuchte Marke für natürliches Astaxanthin

Es gibt zahlreiche von Experten geprüfte Studien über Astaxanthin von AstaReal®. Die klinische Datenbank von AstaReal® enthält über 50 Humanstudien, einschließlich 23 placebokontrollierte Doppelblindstudien. Mehr als 1.400 Teilnehmer unterzogen sich Behandlungen von 2 Wochen bis 6 Monaten. Die in diesen Studien verwendete Dosen lagen zwischen 2 und 45 mg / Tag. Die Studien sollten die Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von AstaReal® Astaxanthin für verschiedene Dosierungen, Behandlungszeiten, Studiendesign und demografische Variablen wie Alter, Geschlecht und Ethnizität bestimmen. Alle Studien zeigten keine nachteiligen Wirkungen auf der Grundlage hämatologischer Befunde, Serumchemie, Urinanalyse und Fragebögen zur Selbstanalyse. In einer doppelblinden, placebokontrollierten Studie, die 2010 in Japan durchgeführt wurde, nahmen 15 gesunde Erwachsene über 4 Wochen 45 mg AstaReal® Astaxanthin pro Tag ein. Dies war mehr als das 7fache der empfohlenen Dosis von 4 mg / Tag. Die Studie zeigte keine nachteiligen Auswirkungen für alle Standarduntersuchungsparameter, einschließlich des Augeninnendrucks (Kajita et al., 2010).

Hochentwickelte Technologie für überlegene Produkte

astaxanthin-antioxidans-astarealAstaReal® ist ein Pionier in der Kultivierung von Mikroalgen. Anfang der 1990er Jahre entwickelten sie eine hochentwickelte und einzigartige Technologie, bei der speziell entwickelte Photobioreaktoren zur Kultivierung der Mikroalge Haematococcus pluviailis (HP) verwendet wurden. Der Kultivierungsprozess beginnt im Labor, wo eine Saatkultur unter sterilen Bedingungen kultiviert wird, um eine Reinkultur bereitzustellen. Die Kultur ist mit essentiellen Nährstoffen und Licht angereichert, die optimales Wachstum und Vermehrung ermöglichen (grüne Phase). Wenn die Kultur in der grünen Phase ihre optimale Dichte erreicht, wird sie in einzigartigen Edelstahl-Photobioreaktoren übertragen, in denen die Produktion von Astaxanthin (rote Phase) eingeleitet wird. Nachdem die Algen reif sind, werden sie geerntet, zerkleinert und getrocknet. Die endgültige Biomasse ist ein tiefrotes Pulver von hoher Reinheit, das eine hohe Konzentration von Astaxanthin enthält. Die Biomasse kann weiter verfeinert werden, um eine Reihe von Massenprodukten herzustellen, die für verschiedene Formate und Formulierungen geeignet sind. Diese Photobioreaktoren wurden individuell gefertigt und speziell entwickelt, um eine optimale Reifung der Zellen zu ermöglichen. Dank dieser einzigartigen Technologie sind sie in der Lage, hygienische Bedingungen und eine Umgebung zu gewährleisten, in der die Algenkultur eine unübertroffene Reife erreichen kann. Das Ergebnis sind überlegene natürliche Astaxanthin-Produkte von höchster Qualität, Stabilität und Konzentration auf dem Markt.

In Synofit CurcuPlus ist neben Astaxanthin auch Bio-Curcumin (Bio-CM100®) enthalten

Curcumin ist der wichtigste Bestandteil des Gewürzes Kurkuma. Curcumin ist ein Antioxidans mit einem schützenden Einfluß für gesunde Zellen und Gewebe. Curcumin kann für das Herz, für die Haut, für den Blutkreislauf, für die Gelenke, für die Leber und für das Nervensystem eingesetzt werden. Auch erhöht es den Stoffwechsel und verringert es das Körperfett. Synofit CurcuPlus verwendet das hochwertige Bio-Curcumin von Bio-CM100®. Bio-CM100® hat eine außergewöhnlich gute Absorption und Aktivität im Körper, enthält keine chemischen Zusätze und wird nur sehr langsam vom Körper ausgeschieden. Dieses Bio-Curcumin ist daher besonders gut biologisch verfügbar für Ihre Gewebe und Zellen. 

30 Synofit CurcuPlus KapselnSynofit-curcuplus-30-kapseln-astaxathin-antioxidans

Flüssiges Bio-CM100® Bio-Kurkuma
Natürliches Astaxanthin von AstaReal®
In pflanzlichem Algenöl
1 of 2 Kapseln pro Tag

 

Überzeugen Sie sich selbst!

Wir sind für Sie da!

Sabine EngelageSabine Engelage
E-Mail | Telefon
Ich helfe gerne

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen Synofit

Synofit erzielte die Note 4,69 von 5 unter 394 Befragten.

Ihre Vorteile bei Synofit

  • Direkt vom Hersteller
  • Offizieller Synofit Shop
  • Gratis Lieferung ab 35 € Bestellwert*
  • Auch in der Apotheke erhältlich
  • Service & Garantie
  • Wir beantworten Ihre Fragen rund um Synofit via E-Mail oder per Telefon

Entstehung Synofit

Synofit Erfahrungen

Häufig gestellte Fragen

Wir erhalten regelmäßig die gleichen Fragen von unseren Kunden. Lesen und finden Sie hier Ihre Antwort!

Zahlungsarten

Zahlmethoden-synofit-onlineshop

Versandkosten-Info

* Für Bestellungen bis zu 35,00 € zahlen Sie zusätzlich 4,90 € Versandkosten.
Bei Bestellungen ab 35,00 € zahlen Sie keine Versandkosten innerhalb Deutschlands.

Wir liefern unsere Produkte ab 50,00 € Bestellwert, Versandkostenfrei in folgende Länder: Österreich, Italien, Luxemburg und Schweiz.

Informieren Sie sich auf der Seite Service / Versandkosten über die Versandkosten.

Synofit ist bekannt aus:

Unter anderem bekannt aus

Wir verschicken mit

Kostenlose Synofit Broschüre

brochure_synofit

Auszeichnungen Synofit

Auszeichnungen Synofit

Die Herstellungspraxis und Qualitätssicherung von Synofit Produkten ist FSSC 22000 zertifiziert.

Sie finden uns auch bei

TwitterFacebookLinkedInGoogle+