Wann kann ich zur Erhaltungsdosierung mit Synofit Premium wechseln?

Zufrieden mit der Aufbauphase?

Viele Benutzer von Premium Synofit wollen so schnell wie möglich auf die Erhaltungsdosis wechseln. Das kann mehrere Gründe haben. Manchmal finden Sie es unbequem das Produkt mehrmals am Tag einzunehmen. Gerade bei den Synofit Premium-Kapseln könnte es eine Rolle spielen: die Aufbaudosierung mit Synofit Premium Kapseln umfasst drei Kapseln pro Tag, und man muß dreimal täglich daran denken sie einzunehmen. Die Erhaltungsdosis verringert sich nach zweimal täglich eine Kapsel. Außerdem werden die Kosten deutlich reduziert, wenn die Dosierung pro Tag gesenkt wird. Synofit Premium ist keineswegs günstig, das haben wir in unserem Blog erklärt. Dennoch ist es nicht ratsam, weniger einzunehmen als empfohlen. Unsere Standard Empfehlung ist: bleiben Sie solange die Aufbaudosierung einnehmen bis Sie zufrieden sind mit dem Ergebnis von Synofit Premium. Das kann bis zu 80 Tage in Anspruch nehmen, wie es in unserem Blog Aufbauphase erläutert wird.

Wann wechseln zur Erhaltungsdosierung?

Wenn Sie mit Synofit Premium zufrieden sind, können Sie sofort auf die Erhaltungsdosis umsteigen. Das ist sehr individuell: einige Benutzer haben bereits nach ein paar Tagen das Gefühl, dass sie auf die Erhaltungsdosis wechseln können. Das kommt am häufigsten vor bei den Benutzern von Synofit Premium-Flüssig. Durchschnittlich (unter Berücksichtigung aller Synofit Premium Benutzer) dauert es ca. 4-5 Wochen, bevor Sie auf die Erhaltungsdosis wechseln können. Schließlich nach 80 Tagen, haben Sie den Punkt erreicht um Synofit Premium zu evaluieren: Bin ich zufrieden oder nicht? Wenn ja, fahren Sie mit der Erhaltungsdosis fort. Wenn nicht, dann stoppen Sie mit Synofit Premium.
Es steht Ihnen frei auch weiterhin die Aufbaudosierung einzunehmen, auch nach den ersten 80 Tagen.

Was ist die Erhaltungsdosis?

Die Erhaltungsdosis ist die Dosis die Sie einnehmen, nachdem Sie die Aufbauphase erfolgreich abgeschlossen haben. Sollten Sie akut stoppen mit Synofit Premium nimmt das Resultat fast immer ab. Mit Synofit Premium-Flüssig nehmen Sie während der Aufbauphase 10 ml Flüssigkeit pro Tag ein. Während der Erhaltungsdosis sind das weitere 5 ml Flüssigkeit pro Tag. Mit dem mitgelieferten Dosierlöffel können Sie die Menge abmessen. Ein vollständig, gestrichener Dosierlöffel entspricht 5 ml Flüssigkeit. Die Markierung (Mitte Löffel) gemessen entspricht 2,5 ml. Es wird empfohlen, 2 x täglich 2,5 ml während der Erhaltungsphase einzunehmen, statt einmal täglich 5 ml. Das hat den Vorteil das der Pegel im Organismus konstant bleibt. Wir werden das noch weiter ausführen in diesem Blog.
Die Synofit Premium-Kapseln, während der Aufbauphase nehmen Sie 3 Kapseln pro Tag. Während der Erhaltungsphase sind das 2 Kapseln pro Tag. Nach einer Zeitspanne von mindestens einem Monat und dauerhafter Zufriedenheit während der Erhaltungsphase, können Sie die Dosierung eventuell auf 1 Kapsel pro Tag reduzieren.
Sollte während der Erhaltungsphase eine Abnahme der Zufriedenheit auftreten, ist es ratsam, die Dosis wieder auf die Menge zu erhöhen, die für Sie zuvor das gewünschte Resultat brachte.

Kann ich nicht gleich zur Erhaltungsdosierung wechseln?

Wir vernehmen während unserer Umfragen zur Kundenzufriedenheit, dass manchmal jemand zu Beginn abweicht von der empfohlenen Dosierung. Anhand von einigen Beispielen werden wir Ihnen erklären warum das keine gute Idee ist.

Vorgeschriebene Dosierung auf einmal einnehmen

Gemäß der Verzehremfehlung nehmen Sie während der Aufbauphase, zweimal täglich (im Fall von Synofit Premium-Flüssig) der dreimal täglich (im Fall von Synofit Premium-Kapseln) pro Tag. Obwohl dieses für den Benutzer unpraktisch sein kann, ist es nicht empfehlenswert alles auf einmal einzunehmen. Es gibt viele “Eine am Tag” Produkte, aber Synofit würde sich nicht für eine “ Eine am Tag “ Variante entscheiden. Das hat vor allem mit der Aufnahme vom Bio-Curcumin im Darmtrakt zu tun.
Tatsächlich ist es für die Aufnahme von Kurkuma sehr wichtig, dass es mehrmals täglich eingenommen wird. Das Problem ist, dass Kurkuma nicht so einfach vom Organismus aufgenommen wird: gewöhnliches Küchen Kurkuma, die einfachste Qualität wird kaum vom Körper aufgenommen. Um dieses zu verbessern, verwendet Synofit das sehr gut aufnehmbare aber teuerere Bio-Curcumin BCM-95®. Die flüssige Form von Synofit Premium trägt zusätzlich zur besseren Absorption vom Kurkuma bei. Lesen Sie mehr über das Curcumin in Synofit.

Bio-Curcumin BCM-95® in Synofit Premium. Es ist sehr anschaulich, dass die Bioverfügbarkeit von BCM-95® wesentlich besser ist als bei anderen Produkten.

Geringere Dosis als die empfohlene einnehmen

Die Aufbauphase bedeutet das sich etwas im Körper aufbaut. Das ist wenn Sie beginnen Synofit Premium zu verwenden. Im Laufe der Zeit, nimmt die Zufriedenheit zu, es kann bis zu 80 Tage in Anspruch nehmen, obwohl es von Person zu Person unterschiedlich sein kann. Es ist also gut um geduldig sein. Besonders in den Fällen, wo es länger dauert, besteht die Chance, dass Sie aufhören wollen oder aufgrund der Kosten, früher auf die Erhaltungsdosis umsteigen. Auch wenn es länger dauert, bis Sie zufrieden sind, empfehlen wir Ihnen die 80 Tage Aufbauphase abzuschliessen. Durch Umfragen wissen wir, dass ein verfrühtes Umsteigen auf die Erhaltungsdosierung eher nachteilig ist. Wenn Sie sicher sind das nach 80 Tagen Aufbauphase Synofit Premium nicht Ihr Produkt ist, empfehlen wir Ihnen zu stoppen. (Eine Erhaltungsdosis hat daher keinen Sinn mehr.)

Während der Erhaltungsphase sollten die Synofit Premium-Kapseln verwendet werden?

Die meisten Benutzer finden die Synofit Premium-Kapseln praktischer als Synofit Premium-Flüssig. Dieses ist eine persönliche Entscheidung, unterschiedliche Meinungen und Vorlieben sind durchaus möglich. Zum Beispiel kann ein Benutzer, der nicht gerne Kapseln schluckt, vorzugsweise Synofit Premium-Flüssig für die Erhaltungsphase wählen.

Flüssig oder Kapseln: Aufbauphase

Im Allgemeinen gilt diese Empfehlung während der Aufbauphase: Sie können für die Aufbauphase sowohl Synofit Premium-Flüssig als auch die Synofit Premium-Kapseln einnehmen. Für ein schnelleres Wohlbefinden empfehlen wir jedoch Synofit Premium Flüssig während der Aufbauphase Dies ist nicht zwingend notwendig, obwohl Synofit Premium Flüssig gerade am Anfang manchmal erstaunlich schnell zur Zufriedenheit führt. Nach Ablauf der 80 Tage Aufbauphase, ist die Zufriedenheit mit Synofit Premium Flüssig oder Synofit Premium Kapseln identisch.

Synofit Premium Flüssig oder Kapseln: Erhaltungsdosis

Für die Erhaltungsdosis gilt dasselbe: Es können sowohl Synofit Premium-Flüssig als auch die Synofit Premium-Kapseln verwendet werden. Speziell für die Erhaltungsdosis besteht eine Größeneinheit von 200 ml Synofit Premium-Flüssig: Wegen der begrenzten Haltbarkeit nach dem Öffnen, ist das Fläschchen 400 ml Synofit Premium-Flüssig nicht geeignet. Bei den Kapseln ist das nicht der Fall, diese haben eine lange Haltbarkeit. Sie können wählen zwischen 120 Synofit Premium-Kapseln oder 60 Synofit Premium-Kapseln für die Erhaltungsphase. Auch ist es durchaus möglich, jederzeit zwischen Synofit Premium Flüssig und den Kapseln zu wechseln. Für weitere Informationen lesen Sie in unserem Blog über wechseln von Synofit Premium-Flüssig auf Synofit Premium-Kapseln.

Quelle

Die Untersuchungen über etwa BCM-95® von Benny und M. Antony, B. (2006) Die Bioverfügbarkeit von Biocurcumax ( BCM-95®). Spice India, September 2006, S.. 11-15. Gesundheitsexperten können den gesamten Artikel als PDF Dokument erhalten Anfrage.